Bitcoin kaufen mit Abra – Eine Coinbase Alternative?

Immer wieder stellt sich die Frage, wie man am besten Bitcoin kaufen kann. Mit Abra* stelle ich dir hier eine Alternative zu Coinbase* vor. 

Als Besonderheit bietet der Dienst seit kurzem SEPA Transaktionen für Nutzer aus Deutschland an. Grund genug, das ganze für dich genauer unter die Lupe zu nehmen.

Abra Erfahrungsbericht

Das 2014 in den USA gegründete Unternehmen hat sich als Ziel gesetzt den Handel von Kryptowährungen wie Bitcoin zu vereinfachen. So wurde 2015 eine App veröffentlicht, mit der es sehr einfach möglich ist digitale Währungen zu kaufen.

Gleichzeitig dient die Abra App als Wallet für viele verschiedene Währungen. Aktuell werden 28 Kryptowährungen und 50 Fiat Währungen unterstützt.

Gut zu wissen: Entgegen Coinbase, ist der Handel auf Abra* in Deutschland laut Homepage offiziell möglich.

Abra_Dashboard
Abra Dashboard

Abra Wallet Sicherheit

Das Abra Wallet ist ein sogenanntes Hot-Wallet und somit permanent mit dem Internet verbunden. Dadurch besteht die erhöhte Gefahr das Angreifer in den Besitz deines Private-Keys gelangen können.

Ich vergleiche Hot-Wallets gerne mit einer Geldbörse, die ich jeden Tag dabei habe. Sie sind durch Ihre einfache Bedienung und schnelle Verfügbarkeit perfekt geeignet, um im täglichen Leben kleinere Beträge zu bezahlen.

Größere Beträge solltest du auf einem Cold-Wallet wie Trezor* oder Ledger* aufbewahren.

Bei dem ersten Start der App musst du eine 4-stellige PIN festlegen, die zukünftig bei jedem Neustart abgerufen wird. Unbefugte haben damit keinen Zugriff auf deine Coins.

Abra PIN Code eingabe
Abra PIN Code eingabe
Abra Wallet Sicherheit
Abra Wallet Sicherheit

Was ich persönlich sehr gut finde, ist das Abra mit einer sogenannten „Mnemonic Passphrase“ arbeitet um das Wallet jederzeit wiederherstellen zu können. Die 13 Mnemonic Wörter (Seed) beinhalten deinen Private-Key und sind daher zu behandel wie dieser. Bewahre den Seed sehr sicher auf! 


Bitcoin kaufen mit Kreditkarte

Seit dem Start der App kannst du Bitcoin per Kreditkarte auf der Abra Plattform kaufen. Das Unternehmen hat hierzu eine Partnerschaft mit Simplex abgeschlossen, um die Transaktionen durchzuführen.

Bei dem Kauf per Kreditkarte erhältst du deine Bitcoins umgehend zum angegeben Umrechnungskurs und hast keine längere Wartezeit. Dafür sind die Transaktionsgebühren höher als bei einer SEPA Überweisung. Hierzu aber später aber mehr.

Zu beachten gilt, dass inzwischen einige Kreditinstitute ein Kauf von Kryptowährungen mit Ihren Karten ablehnen. Also nicht wunder, wenn du evtl. eine Fehlermeldung bekommst  


Bitcoin kaufen mit SEPA Überweisung

Seit kurzem bietet die Firma Abra seinen deutschen Nutzern die Möglichkeit Bitcoin und andere Kryptowährungen per SEPA Lastschriftverfahren zu kaufen. Das Unternehmen greift dabei auf den Service von Coinify zurück, der als Handelspartner auftritt.

Sobald du dich bei der Handelsplattform angemeldet und deine Identität bestätigt hast, kannst du sehr einfach Bitcoin per Banktransfer kaufen. Bei der Verwendung des Lastschriftverfahrens beträgt die Bearbeitungsdauer ca. 2–3 Werktage.

Das bedeutet aber auch, der Umrechnungskurs bei Kauf und dem tatsächlichen Erhalt kann gerade bei den volatilen Kryptowährungen deutlich abweichen.

Abra Zahlungsmethode
Abra Zahlungsmethode
Abra Bitcoin kaufen
Abra Bitcoin kaufen

So habe ich zum Beispiel ende November 2018 über Abra, Bitcoin zu einem Kurs von 3.899,91 € gekauft und am selben Tag noch die SEPA Überweisung über das Onlinebanking von meinem Girokonto durchgeführt.

Bereits einen Tag darauf wurde der Geldeingang bestätigt und wenig später die Satoshis auf meinem Wallet hinterlegt.

Die tatsächliche Transaktion hat zu einem Wechselkurs von 4.098,03 € pro Bitcoin stattgefunden. Im Schnitt schwankte an diesem Tag der Bitcoin Preis zwischen 3.791,54 € und 4.079,73 €.

Der Kaufpreis lag somit nahe dem Bitcoin Tages-Höchstpreis und ca. 100 € über den Kurs am Beginn des Kaufprozesses!

Abra Bitcoin kauf Zusammenfassung
Abra Bitcoin kauf Zusammenfassung
Abra Email Bestätigung
Abra E-Mail Bestätigung

Leider besteht derzeit in Deutschland nicht die Möglichkeit wie bei Coinbase das Konto vorab per SEPA Überweisung mit Euro aufzuladen und zu einem Wunschkurs direkt zu kaufen.
Du kannst den tatsächlichen Kaufpreis daher leider nicht selbst festlegen.


Abra Transaktionskosten

Abra wirbt damit nur sehr geringe Transaktionskosten aufzurufen.
Im konkreten kommen folgende Kosten auf dich zu:

ZahlungsartAbra*Coinbase*

Kreditkarte

8% ($11,50 minimum)

3,99%
SEPA Überweisung
0,25%

1,49% für jede Transaktion
0,15€ für Auszahlungen

Bei beiden Zahlungsarten fallen Netzwerkkosten in den einzelnen Blockchains an. D. h. du trägst zusätzlich die Kosten für das senden der Bitcoins an deine Abra Wallet.

Im Vergleich dazu sind die Coinbase Transaktionskosten für Kreditkartenzahlungen mit 3.99 % deutlich niedriger.

Für Banküberweisungen sind die Coinbase Gebühren jedoch höher. Für jede Bitcoin Transaktion, also kaufen/verkaufen werden 1,49 % an Gebühren erhoben. SEPA Einzahlungen sind Kostenlos. Für Auszahlungen werden dir pauschal  0,15 € berechnet.

Damit sind die SEPA Transaktionskosten bei Abra im direkten Vergleich mit Coinbase niedriger. Für Käufe per Kreditkarte kommen dafür bei Abra deutlich höhere Transaktionskosten auf dich zu.


BIT10 Index Token

Indexprodukte sind in der klassischen Finanzwelt schon seit Jahrzehnten ein beliebtes Mittel um möglichst einfach eine Portfolio Diversifikation zu erreichen.

Mit Abra hast du nun eine Möglichkeit in den Bitwise BIT 10 Krypto Index zu investieren.

Dieser Index bildet die 10 Assets mit der durchschnittlich höchsten Marktkapitalisierung der letzten 5 Jahre ab.

Durch ein monatliches Rebalancing werden Marktschwankungen ausgeglichen und der Profit maximiert. Details über den Ausgleich werden jeden Monat auf der Bitwise Homepage veröffentlicht.

Wenn du mehr zu dem Thema rebalancing wissen möchtest, findest du in meinem Beitrag In Bitcoin investieren – 3 Strategien dein Geld optimal anzulegen weitere Informationen.

Aktuell sind im BIT10 Index folgende Assets enthalten:

  1. Bitcoin (BTC)  63.61%
  2. Ethereum (ETH) 10.84%
  3. Ripple (XRP)  10.81%
  4. Bitcoin Cash (BCH) 4.64%
  5. EOS (EOS)  2.87%
  6. Stellar (XLM)  2.41%
  7. Litecoin (LTC) 1.95%
  8. Monero (XMR) 1.02%
  9. Dash (DASH)  0.96%
  10. Zcash (ZEC)  0.89%

Durch die Integration des BIT10 Tokens in der Abra App kannst du ganz einfach und jederzeit zwischen Bitcoin, dem BIT10 Token und anderen Kryptowährungen tauschen.

Vorteil:

Da der Bitwise Index professionell ge-rebalanced wird, entstehen für dich keine steuerlichen Nachteile. 

Nachteil:

Du erzielst keine Gewinne aus Forks, Airdrops, Staking rewards, usw. da du die Assets, aus dem sich der Index bildet, nicht selbst hältst.  

Coinbase bietet stand November 2018 keine Möglichkeit in einen Index zu investieren.

Mit Abra Aktien und ETFs gegen Bitcoin handeln

Update vom 02.06.2019

Abra hat jüngst den Handel von Aktien und ETF mit Bitcoin freigeschaltet. Nutzer aus über 150 Ländern (USA derzeit ausgeschlossen) können ab sofort ab einem Mindestbetrag von 5 Dollar, Anteile von bekannten Aktien und ETFs besparen. Die Idee dahinter ist das jeder die Möglichkeit haben soll, an den Finanzmärkten teilzuhaben.

Aktuell ist es möglich ca. 20 Aktien zu besparen. Darunter Größen wie Apple, Amazon und Tesla.
Später sollen noch weitere Wertpapiere hinzukommen, darunter auch welche mit Dividendenausschüttung.
Die Auszahlung soll entsprechend der gehaltenen Anteile erfolgen.

Das Investieren in Aktien und ETFs ist mit der Abra App ganz einfach. Du kannst deine Bitcoin jederzeit gegen die klassischen Finanzprodukte handeln, so als wären sie ein Altcoins.

Zu klären ist noch, wie die Besteuerung in Deutschland aussieht. Sobald mir dazu weitere Inforationen vorliegen, gibt es hier ein Update.

Abra - Die Auswahl der Aktien
Abra – Auswahl der Aktien
Abra - Auswahl von ETFs
Abra – Auswahl von ETFs

Abra Bewertung

Abra bietet seinen Nutzern einen einfachen und schnellen Zugang zu Bitcoin und anderen Kryptowährungen. Insbesondere die Transaktionskosten bei SEPA Überweisungen sind im Vergleich zu Coinbase günstiger.

Sehr interessant finde ich die Möglichkeit mit Abra in den Bitwise 10 Index zu investieren.

Ich würde mir allerdings wünschen, dass es zukünftig auch möglich ist das Abra Wallet vorab mit Euro aufzuladen um dann zu meinem Wunschkurs direkt kaufen zu können.

Für Kreditkartenzahlungen ist Coinbase* weiterhin die bessere Wahl. Die Transaktionsgebühren sind dort deutlich günstiger.

Insgesamt kann ich dir aber Abra* bedenkenlos als Alternative zu Coinbase* weiterempfehlen.


Positiv:

  • Einfache Bedienung
  • Problemlose Transaktionen
  • Geringe Transaktionsgebühren bei SEPA Überweisung
  • Investieren in BIT10 Index Token schnell und einfach möglich
  • Mnemonic Passphrase zur Wallet Wiederherstellung
  • Große Anzahl an unterstützten Fiat und Kryptowährungen

Negativ:

  • Hohe Transaktionsgebühren bei Kreditkartenzahlung
  • Keine reinen Euro Einzahlungen möglich
  • Keine Möglichkeit den tatsächlichen Kaufpreis bei SEPA Überweisungen festzulegen
  • Aktuell nur in englischer Sprache verfügbar

Hast du auch schon mit Abra Bitcoins gekauft? Kennst du vielleicht eine weitere Alternative? Lasse es mich in den Kommentaren wissen.


Schreibe einen Kommentar