Binance Testbericht – Meine Erfahrungen mit der bekannten Kryptobörse

Binance ist derzeit eine der größten internationalen Kryptobörsen mit über 100 unterstützen Kryptowährungen und einen Tradingvolumen von über einer Milliarde Euro. In meinem Test stelle ich dir die Krypto Handelsplattform im Detail vor und teile meine Erfahrung mit dem Anbieter.

Zusätzlich zeige ich mit einer Schritt für Schritt Anleitung, die wichtigsten Punkte für eine erfolgreiche Anmeldung bei Binance und den kauf von Kryptowährungen.

Binance Fakten


Die Entstehungsgeschichte von Binance

Die in Hongkong gründete Kryptobörse, wurde 2017 von Chanpeng Zhao (Besser bekannt unter den Namen „CZ“ ins Leben gerufen. Seitdem hat die Plattformen einen steilen Aufstieg hinter sich.

Die Kryptobörse rankt inzwischen unter den Top 5 Börsen in Bezug auf das 24h Handelsvolumen ermittelt von Coinmarketcap.

Der ursprünglich Start der Exchange wurde durch ein Initial Coin Offering (ICO) begleitet. Dabei wurde insgesamt 15 Millionen US-Dollar von Czs unternehmen, Beijie Technology, eingenommen. Damit war genügend Startkapital vorhanden, um die Visionen der Gründer umzusetzen.

Verfügbarkeit

Aufgrund von Auflagen der chinesischen Regierung hat Binance inzwischen seine Server weltweit, in weniger streng regulierte Länder verteilt.

Zuletzt gab es Diskussionen um den Betrieb von Binance in den USA. Regulierungsbehörden hatten dort die Verwendung und den Handel mit Binance untersagt.

Das Unternehmen reagierte aber sofort und plant nun bis Ende 2019 eigene Server für die USA aufzustellen. Allerdings wird dort die Auswahl der Handelspaare wohl vorerst eingeschränkt sein, um den Behördenvorgaben gerecht zu werden.

Unabhängig davon, ist Binance im deutschsprachigen D-A-CH Raum ohne Einschränkungen verfügbar. Der Handel von Euro und britischen Pfund wird von der Binance Börse mit Sitz in Jersey abgewickelt.


Der Binance Coin (BNB)

Mit dem im Jahr 2017 veranstalteten ICO (Initial Coin Offering) wurden an interessierte Investoren der Binance Utility Token BNB ausgegeben. Der damalige Preis pro Token war 0,1 USD.

Der ursprünglich auf der Ethereum Blockhain gestartete Token läuft inzwischen auf seiner eigenen Blockchain und bietet den Anlegern einige Vorteile:

  • BNB kann dazu verwendet werden, um die Kosten für den Handel zu reduzieren. Das halten und verwenden des eigenen Coins belohnt Binance derzeit mit einem Rabatt von 25 % auf die anfallenden Handelsgebühren.
  • Zukünftig soll die dezentrale Börse von Binance (Binance DEX) über den BNB Token laufen.
  • Weiterhin kann der Coin als Zahlungsmittel, für die auf der Plattform veranstaltetet Initial Exchange Offerings (IEO) verwendet werden.
    Damit tritt er in Konkurrenz zu anderen Smart Contract Plattformen wie Ethereum (ETH) oder EOS.
  • Durch einen Token Burn wird jedes Quartal ein Teil der 200 Millionen BNB Token von Binance zurückgekauft und zerstört.

Durch die Vielzahl an Möglichkeiten wird der Binance Coin inzwischen auch gerne als Aktie angesehen und weniger als klassischer Utility Token.

Aufgrund der hohen Akzeptanz der Börse und immer neuen Features lag der Preis im Juli 2019, bei über 30 USD pro Token!

Der aktuelle Binance Coin Kurs in Euro


Benutzerfreundlichkeit der Binance Börse

Meine Erfahrung mit der Bedienung von Binance sind durchweg positiv. Inzwischen sind auch viele Texte und Inhalte auf der Seite ins Deutsche übersetzt. Damit ist auch eine Nutzung ohne tiefergehende Englischkenntnisse möglich.

Generell hat die Kryptobörse mit Ihrer Oberfläche einen neuen Standard geschaffen welcher von vielen anderen Krypto Handelsplattformen „kopiert“ wird. Dies ist natürlich nicht ohne Grund so.

Basic und Advanced Oberfläche

Binance - Einfache Oberfläche für Anfänger
Binance – Einfache Oberfläche für Anfänger

Mit den beiden Wahlmöglichkeiten „Basic“ und „Advanced“ steht für jeden Nutzer eine geeignete Oberfläche zur Verfügung.

Während die sich die Basic Variante an Einsteiger richtet und nur die wichtigsten Details anzeigt, bietet die Advanced Ansicht weitere Funktionen.

Damit haben nicht nur Einsteiger, sondern auch fortgeschrittene und Profis alle wichtigen Handelsdaten im Blick.

Funktionen für Profis

Neben den üblichen Limit und Market Orders können auch Stop Losses gesetzt werden, um größere Verluste zu vermeiden.

Seit Mitte 2019 wird auch der Margin Handel angeboten um mit einem Hebel mit bis zu 100 facher Multiplikation auf Kursverläufe zu wetten.

Binance - Umfangreiche Darstellung für fortgeschrittene und Profis
Binance – Umfangreiche Darstellung für Fortgeschrittene und Profis

Robuste Tradingengine

Ein Grund für den Erfolg von Binance ist wohl die eingesetzte Tradingengine. Diese ist äußerst robust und funktioniert selbst bei sehr hohen Handelsvolumen zuverlässig.

Durch den hohen Bekanntheitsgrad ist üblicherweise genügend Volumen vorhanden um problemlos Käufer und Verkäufer für seine Coins und Token zu finden.

Binance Ios App
Binance iOS App

Binance App und Windows Client

Die Kryptobörse bietet für die beiden mobilen Betriebssysteme von Apple und Goolge inzwischen Apps an, um auch von unterwegs aus Kryptowährungen zu handeln.

Ich selbst konnte nur die iOS Version testen und bin sehr zufrieden damit. Die Oberfläche ist bestens auf die mobile Nutzung angepasst, was das erstellen Aufträgen zu einem Kinderspiel macht.

Wer gerne von seinen Desktop Rechner aus Tradet, für den ist die Client Software interessant. Diese ist etwas performanter als die Browser Version und bietet sich daher vor allem für die Profi Trader unter euch an.


Kryptowährungen und Zahlungsmethoden?

Die Plattform ist ursprünglich mit reinen Krypto-Handelspaaren gestartet. Inzwischen werden von Binance aber auch Euro und USD Einzahlungen per Kreditkarte unterstützt.

Die Plattform greift dabei auf den bekannten Zahlungsdienstleister und Broker Simplex zurück der den direkten Kauf mit Fiat von folgenden digitalen Währungen erlaubt:

Binance - Kauf von Kryptowährungen mit Kreditkarte
Binance – Kauf von Kryptowährungen mit Kreditkarte
  • Bitcoin (BTC)
  • Bitcoin Cash (BCH)
  • Binance Coin (BNB)
  • Ethereum (ETH)
  • Litecoin (LTC)
  • Ripple (XRP)

Insgesamt können inzwischen über 100 unterschiedliche Coins und Token über Binance ge- und verkauft werden.

Als Handelspaare stehen Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH),Binance Coin (BNB), Ripple (XRP), Tron (TRX) und verschiedene Stablecoins zur Verfügung.


Binance Gebühren

Immer mehr Kryptobörsen drängen auf den Markt und sorgen dafür, dass die Handelsgebühren auf einem niedrigen Niveau bleiben.

Binance ist hier, auf jeden fall Wettbewerbsfähig. Für den Handel von Kryptowährungen wird eine pauschale von 0,1 % für jede Transaktion erhoben. Gerade, wenn du vorhast mit großen Volumina zu handeln, zählt hier jede einzelne Nachkommastelle.

Binance Gebühren
Aktuelle Binance Gebührenstruktur abhängig vom VIP Status

Binance Gebühren Sparen mit BNB Coin

Ich empfehle dir zudem einige BNB Coin auf dem Börsen-Wallet zu halten und diese für das Zahlen der Handelsgebühren zu verwenden. Damit erhältst du aktuell zusätzliche 25 % Rabatt auf die fälligen Handelsgebühren.

Binance 10 % Rabatt Code

Wenn du den Rabattcode “ TFNL2VR4 “ bei der Binance* Anmeldung verwendest erhäst du 10 % Rabatt auf deine Handelsgebühren!

Ein und Auszahlungen

Einzahlungen von Kryptowährungen auf die Binance Wallets sind natürlich kostenlos. Es fallen lediglich die üblichen Netzwerkgebühren an.

Für Einzahlung per Kreditkarte über den Simplex dienst fallen 3,5 % Servicegebühr an. Dies ist ein durchaus üblicher Wert im Vergleich zu anderen Plattformen.

SEPA Überweisungen werden aktuell leider nicht unterstützt.

Bei Auszahlungen von Binance auf ein externes Wallet fallen je nach Asset unterschiedliche Gebühren an. Diese sind in einem fairen Rahmen und werden Transparent vor jedem Versenden angezeigt.


Binance Limits und KYC Verifizierung

Wie inzwischen schon fast üblich musst du als neuer Nutzer von Handelsplattformen eine Verifizierung deiner Identität durchführen.

Nicht so bei Binance!

Nicht verifizierte Konten haben ein Auszahlungslimit von 2 BTC alle 24h. Damit sollten, denke ich viele Nutzer erst einmal klarkommen.

Wenn nicht, kann durch eine Verifizierung das Limit auf insgesamt 100BTC alle 24h erhöht werden.

Wenn du mehr Informationen zu dem Thema „KYC“ haben möchtest, empfehle ich dir meinen Beitrag über Krypto Handelsplattformen.


Binance Kundendienst und Vertrauenswürdigkeit

Die Börse vom CZ ist inzwischen weltweit bekannt und wird von vielen Anlegern und Tradern täglich verwendet.

Änderungen, geplante Wartungen und Probleme werden offen über die üblichen Kanäle wie E-Mail und Twitter kommuniziert.

Supportanfragen können lediglich per E-Mail oder automatisierten Chat-Bot gestellt werden. Die Anfrage muss dabei trotz deutscher Übersetzung der Seite auf Englisch erfolgen. Je nach Auslastung der Mitarbeiter wird aber meist schnell auf Fragen und Probleme reagiert.

Insgesamt kann man im Internet bis auf wenige Ausnahmen wenig Negatives über die Handelsplattform finden. Ich persönlich zähle Binance daher zu den seriösen Kryptobörsen.

Wie sicher ist Binance ?

Natürlich ist Binance, wie jede andere Plattform ein beliebtes Ziel von Hackern. Wo sonst gibt es die Möglichkeit mit einem erfolgreichen Hack, Summen in Millionenhöhe für sich einzunehmen.

Im Juli 2019 ist es zuletzt unbekannten gelungen, Coins und Token im Wert von insgesamt von 80 Mio. US-Dollar zu entwenden.

Der Umgang mit diesem Vorfall seitens Binance war vorbildlich. Nach kurzen pausieren des handels und stoppen von Auszahlungen lief die Börse nach wenigen Tagen wieder wie gewohnt.

Die gestohlenen Einlagen wurden allen Anlegern vollständig erstattet. Binance hat zuvor einen Fond ins Leben gerufen, der genau bei solchen Vorfällen einspringt und den Schaden übernimmt.


Binance Lending

Seit Ende August ist es möglich über Binance verschieden Kryptowährungen zu verleihen und dafür Zinsen zu erhalten.

Der Zinssatz beträgt aktuell, variabel zwischen 7 und 15 Prozent pro Jahr! Ob diese relativ risikofreien und hohen Zinssätze weiterhin bestand haben oder mit der Zeit nach unten angepasst werden, wird sich zeigen.

Die folgenden Coins können derzeit verliehen werden:

  • Bitcoin (BTC)
  • Tether (USDT)
  • Ethereum Classic (ETC)
  • Cardano (ADA)
  • Ethereum (ETH)
  • Binance Coin (BNB)
Binance Lending Übersicht
Eine Auswahl der Binance Lending Produkte

Als Nutzer aus Deutschland sollte allerdings vorsichtig sein. Bei Coins die verliehen werden, erhöht sich eventuell die Haltedauer auf 10 Jahren ehe Gewinne durch den Verkauf steuerfrei werden. Zumindest ist dies derzeitig die Meinung einiger Steuerexperten. Eine eindeutige Regelung gibts es allerdings noch nicht weshalb ich empfehle vom „Worst Case“ auszugehen.

Bei dem reinen halten von Kryptowährungen ist der Erlös durch ein verkauf bereits nach einem Jahr steuerfrei. Es kann also sein das die Gewinne durch das Verleihen später, durch Steuerzahlungen gemindert werden.

Da das Thema Steuern und Kryptowährungen ohnehin komplex ist, solltest du dir am besten einen Steuerberater suchen, der dich ordentlich beraten kann.


Meine persönliche Binance Erfahrung

Die Kryptobörse rund um Changpeng Zhao ist im Bereich der Kryptowährungen inzwischen eine feste Größe.

Aufgrund der Vielzahl an Handelspaaren und der komfortablen Handelsoberfläche kommen sowohl Einsteiger wie auch fortgeschrittene und Profis voll auf Ihre Kosten.

Die niedrigen Handelsgebühren – insbesondere bei der Zahlung mit dem eigenen Token BNB – runden den positiven Gesamteindruck ab.

Neue Features werden in regelmäßigen Abständen hinzugefügt und vorhandene Funktionen weiter verbessert.

Binance ist daher eine klare Empfehlung von mir für jeden der Kryptowährungen kaufen und handel möchte.

Es gibt für dich also keinen Grund, kein Benutzerkonto bei Binance* zu haben.

Falls du noch nicht angemeldet bist, findest du nach der Bewertung, eine Schritt für Schritt Anleitung zur Registrierung bei Binance und dem Kauf des Binance Coins.

Binance

9.5

Gebühren

9.5/10

Sicherheit

9.0/10

Handelspaare

10.0/10

Bedienung

9.5/10

Positiv:

  • Einfache Bedienung
  • Übersichtliche Oberfläche
  • Viele Handelspaare
  • Deutschsprachige Homepage
  • Einfache und schnelle Verifizierung
  • Niedrige Gebühren
  • Viele Features

Negativ:

  • Kein deutscher Kundendienst
  • Kein Zugriff auf Private-Keys

Binance 10 % Rabatt Code

Wenn du den Rabattcode “ TFNL2VR4 “ bei der Binance* Anmeldung verwendest erhäst du 10 % Rabatt auf deine Handelsgebühren!


Binance Anleitung – Anmelden und Kryptowährungen handeln

Die Anmeldung bei Binance gestaltet sich einfach. Befolge einfach folgende Schritte, um in wenigen Minuten mit dem Handel von Kryptowährungen auf Binance zu beginnen:

1. Bei Binance Registrieren

  • Beginne mit der Erstellung eines kostenlosen Kontos mit einem Klick auf „Registrieren“ auf der Hauptseite von Binance*.
Binance - Registrierung
Binance – Hauptseite mit Link zur Registrierung oben rechts.

2. E-Mail-Adresse Bestätigen

  • Nachdem du deine E-Mail-Adresse und ein möglichst sicheres Passwort vergeben hast, erhältst du eine E-Mail mit einem Verifizierungslink. Mit einem klick auf den Link in der E-Mail ist dein Benutzerkonto bei Binance erstellt und du kannst dich das Erste mal mit deinen persönlichen Daten anmelden.
Binance - E-Mail Verifizierung
Binance – E-Mail Verifizierung
Bei Binance das erste mal Anmelden
Bei Binance das erste mal anmelden

3. Sicherheitsquiz und 2FA aktivieren

  • Nach der Anmeldung wirst du gefragt, ob du an einem Sicherheitsquiz teilnehmen möchtest. Als Anfänger solltest du dir die 2 Minuten Zeitnehmen und die Fragen kurz durchgehen.
Binance Sicherheitsquiz bei der ersten Anmeldung
Binance Sicherheitsquiz bei der ersten Anmeldung

Weitere Tipps zu Sicherheit erhältst du auch in meinem Beitrag über den sicheren Umgang mit Bitcoin.

  • Hast du das Quiz abgeschlossen wird im letzten Schritt noch die 2 Faktor Authentifizierung aktiviert. Hier empfehle ich dir die Verwendung des Google Authenticator und nicht die SMS Variante.
Zwei Faktor Authentifizierung aktivieren
Zwei Faktor Authentifizierung aktivieren

Tipp:
Anstelle des Google Authenticators kann ich dir die App namens AUTHY empfehlen. Damit ist es möglich mehrere 2-Faktor Accounts zu verwalten und mittels Master-Passwort wiederherzustellen. Falls dein Handy also verloren geht oder nicht mehr funktioniert, kannst du so einfach auf alle deine Accounts wieder zugreifen.

Auf Binance kannst du nun direkt loslegen und ohne Identitätsprüfung mit Kryptowährungen handeln. Das Limit für Auszahlungen beträgt dabei 2 BTC alle 24 Stunden.

Möchtest du mehr Bitcoin auf einmal abheben, musst du noch eine Verifikation durchführen. Hierzu gibst du deine persönlichen Daten an und lädst eine Kopie deines Ausweises hoch. Da die Angaben manuell geprüft werden, dauert die Bearbeitung in der Regel wenige Tage.


Anleitung für den kauf von BNB (Binance Coin)

Nachdem du dein Benutzerkonto bei Binance erstellt hast, kannst du direkt mit dem Handel von Kryptowährungen beginnen. Wie das ganze funktioniert zeige ich dir an einem Beispiel mit dem kauf von BNB.

1. Bitcoin für den Handel von Altcoins kaufen

  • Zuerst benötigen wir Bitcoin, um diese gegen eine anderen Kryptowährung zu handeln. Entweder du kaufst diese direkt bei Binance per Kreditkarte oder bei jeder anderen Handelsplattform deiner Wahl. Eine Übersicht aller Handelsplattformen bekommst du in meinem Beitrag „Wo Bitcoin kaufen!
  • Wählst du den Kauf per Kreditkarte, werden deinem Börsen-Wallet die Bitcoin direkt gutschrieben. D. h. du kannst ohne Umwege mit dem handel beginnen und den zweiten Schritt überspringen.

Binance 10 % Rabatt Code

Wenn du den Rabattcode “ TFNL2VR4 “ bei der Binance* Anmeldung verwendest erhäst du 10 % Rabatt auf deine Handelsgebühren!

2. Bitcoin von einem Wallet auf Binance einzahlen

  • Wenn du Bitcoin von einem externen Wallet auf Binance transferieren möchtest, findest du deine Bitcoin Adresse unter dem Menüpunkt „Wallet“ und dann „Einzahlungen„.
  • Auf der Seite wird oben rechts deine Binance BTC-Wallet Adresse angezeigt, an die du deine BTC senden kannst. Am besten kopierst du die Adresse oder lässt dir den QR-Code Anzeigen und scannst diesen ab.
Binance BTC Wallet Adresse anzeigen lassen und kopieren

3. Das Handelspaar auswählen.

  • Nachdem wir nun auf unseren Börsen-Wallet, Bitcoin zur Verfügung haben können wir damit andere Kryptowährungen kaufen. Hierzu wählen wir unter „Börse“ und „Anfänger“ den gewünschten Markt aus. In unserem Beispiel ist das der Binance Coin mit dem Kürzel BNB.
  • Auf Binance gibts es hunderte von Handelspaare, verwende daher am besten die Suche um dein gewünschtes paar zu finden. Wir wählen also „BTC“ aus und geben „BNB“ in die Suchmaske ein um Bitcoin gegen Binance Coin zu handeln.
Binance Coin Markt auswählen, um mit dem Handel zu beginnen.

3. Altcoins kaufen mit Limit oder Market Order

Nun hast du die Wahl zwischen einer „Limit Order“ oder einer „Market Order“ um Kryptowährungen zu kaufen.

  • Fangen wir mit der „Limit Order“ an. Bei dieser Variante legst du unter „Preis:“ deinen Wunsch Kaufpreis fest. Sobald dieser erreicht wird, löst dein Auftrag aus und du erhältst die zuvor unter „Betrag:“ festgelegte Anzahl an Coins.

    Je nach Preis kann die Ausführung der Order längere Zeit dauern oder aber gar nicht durchgeführt werden, wenn der Kurs den Kaufpreis nicht erreicht.
Mit Binance eine Limit Order anlegen
Erstellen einer „Limit Order“ um BNB zu einem festgelegten Preis zu kaufen
  • Alternativ dazu kannst du mit einem klick auf „Market“ eine Market Order erstellen. Bei dieser Variante wird von der Börse der aktuelle Marktpreis zum Kauf verwendet. Die Ausführung der Order erfolgt direkt und unwiderruflich nach dem klicken auf den „Kaufen BNB“ Button.
Mit Binance eine Market Order anlegen
Erstellen einer „Market Order“ um BNB für den aktuellen Marktpreis zu kaufen

Damit hast du deinen ersten Altcoin über Binance gekauft!

Das Verkaufen von Coins funktioniert, analog zu dem Kauf, über das rechte Eingabefeld.


Häufig gestellte Fragen

Ja, inzwischen unterstützt Binance die Einzahlung von Euro per Kreditkarte über den Zahlungsdienstleister Simplex.
Nein, aktuell können nur Kryptowährungen versendet werden. Die Auszahlung von Fiat Währungen wie Euro wird derzeit nicht unterstützt.
Ja, mit Binance kannst du mit einem Hebel Long und Short Positionen eröffnen.
0.1 % je order bzw. derzeit 0.075 % bei der Zahlung mit dem BNB Coin. Bei einer Anmeldung mit dem Coupon Code "TFNL2VR4" erhältst du weitere 10 % Rabatt!
Ich persönlich Zähle Binance zu den seriösen Kryptobörsen am Markt. Es finden sich nur wenige negative Meinungen im Netz. Bisher wurde auch bei kritischen Vorfällen vorbildlich reagiert. Dennoch handelt es sich um eine vollständig unregulierte Plattform. Dies sollte beim Halten von Coins auf derzeit jeder Kryptobörse berücksichtigt werden!

Wie sind deine Erfahrungen mit Binance ? Kannst du die Börse empfehlen? Lasse es mich in den Kommentaren wissen und lasse deine Bewertung hier.


Schreibe einen Kommentar